Schlagwort: Haushalt

Haushaltsjahr 2018: Oberhausen macht einen Überschuss

Oberhausen schließt das Haushaltsjahr 2018 mit einem Überschuss ihn Höhe von 2,9 Millionen Euro ab und liegt damit rund 2,2 Millionen Euro über den Erwartungen. „Zu diesem hervorragenden Jahresergebnis haben die gute Wirtschaftslage und unsere eigenen Bemühungen geführt“, sagt Apostolos Tsalastras. mehr »

Haushalt: Bürgerbeteiligung in Oberhausen

Die Stadt Oberhausen bietet den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich an wichtigen städtischen Entscheidungen zu beteiligen. Apostolos Tsalastras erläutert im Gespräch mit Oh-TV wie man sich nicht nur über die Haushaltsplanung 2019 informieren, sondern auch Anmerkungen und Vorschläge geben kann. » Oh-TV

NRW benachteiligt Städte mit hohen Sozialausgaben

Oberhausen hat mit Schlüsselzuweisungen in Höhe von 218 Millionen Euro kalkuliert, tatsächlich soll es aber nur 206,5 Millionen vom Land geben. Wenn die Landesregierung nicht nachbessere, seien Sparmaßnahmen und Steuererhöhungen zu befürchten, sagte Apostolos Tsalastras der » NRZ.

Oberhausen verringert seine Schuldenlast

Zum ersten Mal seit 25 Jahren hat die Stadt Oberhausen weniger Schulden als im Jahr zuvor. Dies ergibt sich aus dem vorläufigen Jahresabschluss 2017, den Stadtkämmerer Apostolos Tsalastras jetzt vorlegte. mehr »

Haushalt: Hoffnungsvolle Entwickung, schwierige Lage

Apostolos Tsalastras hat in einer Bürgerversammlung die finanzielle Situation der Stadt vorgestellt und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der Leitungsebene der Stadt über mögliche Entwicklungen mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. „Obwohl Oberhausen in 2017 wieder einen ausgeglichenen Haushalt haben wird und unsere Entwicklung hoffnungsvoll ist, gestaltet sich die finanzielle Lage schwierig“, stellte der Stadtkämmerer fest. mehr »

Soziallasten erschweren den Haushaltsausgleich

„Dass der Stärkungspakt Stadtfinanzen trotz der schwierigen Rahmenbedingungen wirkt, sieht man nicht nur am ausgeglichenen Haushalt, sondern auch am Rückgang der Verschuldung“, sagte Apostolos Tsalastras bei der Einbringung des Haushalts 2018. Es sei wichtig, „dass auch die neue Landesregierung begreift, dass der Stärkungspakt keine einfache Unterstützungsleistung für finanzschwache Kommunen ist“. mehr »