Kategorie: Gemeinsam Oberhausen

Gründung: Kulturforum der Sozialdemokratie in Oberhausen

Auf der Gründungsveranstaltung des Oberhausener Kulturforums der Sozialdemokratie wurde ein Bekenntnis zur künstlerischen Freiheit in Zeiten kommunaler Knappheit gefordert. Der Künstler Hartwig Kompa, Ralf-Ingo Stöck vom rocko e.V. und die Ludwig-Galerie-Direktorin Christine Vogt waren gekommen, um mit Kulturdezernent Apostolos Tsalastras über die Rolle der Kultur in der Stadt zu diskutieren. mehr »

Florian Fiedler soll neuer Theaterintendant werden

Mit dem frischen Elan, den Florian Fiedler und sein Team mitbringen, erwartet Apostolos Tsalastras, dass sich das Theater Oberhausen auch weiter einen besonderen Platz im Reigen der Theater in Nordrhein-Westfalen sichern kann. „Wir wissen, dass niemand die großartige Zeit mit Peter Carp, der als Generalintendant nach Freiburg wechselt, wiederholen kann und soll.“ » Oberhausen

Apostolos Tsalastras: Danke Oberhausen!

„Angesichts der schrecklichen Bilder von Menschen auf der Flucht vor Krieg und Vertreibung tut es gut, zu erleben, mit welcher Menschlichkeit und Offenheit wir die Flüchtlinge begrüßen“, sagt Apostolos Tsalastras. Dies habe das riesige Engagement beim Empfang der Flüchtlinge in dieser Woche in Eisenheim erneut gezeigt. (Foto: Carsten Walden) mehr »

Kein Platz für den rechtsextremen Mob

Für Rechtsextremisten gebe es in Oberhausen keinen Platz, stellte Apostolos Tsalastras bei einem Besuch der Flüchtlingsunterkunft Stötznerschule klar. Dort wurden in der Nacht zuvor ein Dutzend rechtsextreme Randalierer von der Polizei in Gewahrsam genommen. mehr »